Sønderborg

Aug 16, 2020 | Bordbuch, Dänemark, Urlaub 2020

16.08.2020, Tag 11, Åbenraa bis Sønderborg-Verdens Ende, 18 sm

Bei Ostnordost 3 und herrlichem Sonnenschein segeln wir weiter Richtung Süden. An der Einfahrt zum Alssund hatten wir ein tolles Erlebnis. Sechs klassische 12-er Yachten haben trainiert, darunter die JENETTA, die wir schon im Hafen Schilksee bewundern konnten. Unglaublich, mit welcher Geschwindigkeit und Eleganz diese wunderschönen Segelyachten unterwegs waren. Das sieht man auch nicht alle Tage! Sehr beeindruckend.

In Sønderburg haben wir wieder in Verdens Ende festgemacht, ein Hafen nördlich der Stadt, man findet immer einen Platz und die Stadt selbst ist zu Fuß leicht zu erreichen.

In Sønderborg ist ein neues Stadtviertel entstanden, mit dem großen ALSIK-Hotel, etlichen modernen Gebäuden und einem Kunsthaus. In sehr schöner Kombination auch von alten restaurierten und neuen modernen Bauwerken. Was für ein Unterschied zu früher, wo es baufällige Gebäude und zugewachsene Flächen gab. Schon oft haben wir gesehen, dass in Dänemark ungenutzte oder frei gewordene Flächen wie beispielsweise nicht mehr benötigte Fährhäfen mit modernen Gebäuden, Wohnungen und schön gepflegten Plätzen wiederbelebt wurden.

Mehr aus dem Bordbuch:

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Rader Insel

28.08.2022, Tag 79, Kiel-Schilksee nach Rader...

Kiel-Schilksee

26.08.2022, Tag 77, von Fehmarn nach...

Fehmarnsund Schaich Werft

25.08.2022, Tag 76, von Gedser nach Fehmarn, 34...

Gedser

24.08.2022, Tag 75, von Klintholm nach Gedser,...

Klintholm

23.08.2022, Tag 74, von Skåre nach Klintholm, 35...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.