Flensburg

Jul 29, 2021 | Bordbuch, Deutschland, Urlaub 2021

29.07.2021, Tag 26, Hafentag in Flensburg

Flensburg, meine Perle! Dunkle Wolken ziehen über dich hinweg, ab und zu ein Donner, dann wieder jagt ein Regenschauer den anderen, mal ganz heftig, mal ganz fein und nieselig. Wieder ein kurzes Aufblitzen eines blauen Himmels, aber wirklich nur ganz kurz, heftige Windböen dazwischen, begleitet von prasselndem Regen! 

Ein Regentag an Bord, wir haben schon ganz vergessen wie sich das anfühlt. Bis jetzt hatten wir fast nur Sommer. Aber so ein Tag kann auch schön sein, faulenzen ohne schlechtes Gewissen, den ganzen Tag lesen oder Musik hören oder Tee trinken oder einfach nur den Naturkräften zusehen und zuhören. Durch den starken Westwind ist der Wasserstand im Hafen um mindestens 75 cm gesunken. Spannend, was alles zum Vorschein kommt! Steine und Sandbänke in Ufernähe, Muschelbewuchs an den Dalben und an den Leitern, der Steg selbst ist deutlich höher als das Boot, also muss man auf den Steg hochklettern. Jetzt am Abend hat der Wind nachgelassen und man kann zusehen wie das Wasser wieder steigt. So ein Gefühl von Ebbe und Flut, was es in der westlichen Ostsee kaum gibt. 

Die Vorhersagen für das Wetter in den kommenden Tagen lassen hoffen. Schauen wir mal!

Mehr aus dem Bordbuch:

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Rader Insel

28.08.2022, Tag 79, Kiel-Schilksee nach Rader...

Kiel-Schilksee

26.08.2022, Tag 77, von Fehmarn nach...

Fehmarnsund Schaich Werft

25.08.2022, Tag 76, von Gedser nach Fehmarn, 34...

Gedser

24.08.2022, Tag 75, von Klintholm nach Gedser,...

Klintholm

23.08.2022, Tag 74, von Skåre nach Klintholm, 35...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.