Bergkvara

Aug 14, 2022 | Bordbuch, Schweden, Urlaub 2022

14.08.2022, Tag 65, von Kalmar nach Bergkvara, 20,7 sm

Endlich Wind aus Nordost. Fing gut an, wir zogen den Blister hoch und konnten ganz gut segeln. Nicht sehr schnell, dazu war der Wind zu schwach, aber immerhin! Der Wind drehte dann immer östlicher, also Blister runter und die Furler-Genua hoch, lässt sich am Wind besser fahren als der Blister. Ging auch eine Weile ganz gut, bis der Wind dann zwischendurch vollends einschlief. Also motoren. eine halbe Stunde später wieder ein Windhauch, also wieder die Genua gesetzt. Dann war der Wind vollends weg, also nach Bergkvara motort. 

Ein hübscher kleiner Hafen, angeschlossen an einen riesigen Campingplatz. Ruhig und wenig los. Man merkt deutlich, dass die Segelsaison für die Schweden beendet ist.

Bergkvara am Abend

Mehr aus dem Bordbuch:

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Rader Insel

28.08.2022, Tag 79, Kiel-Schilksee nach Rader...

Kiel-Schilksee

26.08.2022, Tag 77, von Fehmarn nach...

Fehmarnsund Schaich Werft

25.08.2022, Tag 76, von Gedser nach Fehmarn, 34...

Gedser

24.08.2022, Tag 75, von Klintholm nach Gedser,...

Klintholm

23.08.2022, Tag 74, von Skåre nach Klintholm, 35...

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.