Asaa

Aug 13, 2023 | Bordbuch, Dänemark, Urlaub 2023

13.08.2023, Tag 74, von Sæby nach Asaa, 18,9 sm

Wieder mal gekreuzt, ist wohl unser Schicksal! Dann frischte der Wind etwas auf, man hätte gut segeln können, danach ein gewaltiger Regenschauer. Diesen konnte man schon lange vorher sehen, ein toller Anblick, wenn die schwarze Wand auf einen zurollt, und man genau weiß, dass es kein Entrinnen gibt. Aber ok, so ist es nunmal. Alles war klatschnass, ein wenig Wasser lief über die Großschot ins Boot, was wir nach dem Festmachen bemerkten. Also trocknen, gut dass wir Strom hatten und den kleinen Heizlüfter laufen lassen konnten.

Im Hafenhandbuch wird Asaa als idyllischer kleiner Hafen beschrieben. Tja, klein war er, alles war in Ordnung, aber unter idyllisch würden wir ihn nicht einordnen. 

Es war schön ruhig, ein paar Wohnmobile standen auch hier, aber ansonsten nichts Besonderes. In das etwa 1 km entfernte Dorf sind wir nicht spaziert, wir waren froh, dass wir unser Ölzeug trocken bekommen haben.

Mehr aus dem Bordbuch:

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Burgstaaken

Samstag, 08.06.2024, Tag 6, Heiligenhafen nach Burgstaaken (Fehmarn), 11 sm

Heiligenhafen

Freitag, 07.06.2024, Tag 5, Bagenkop nach Heiligenhafen

Bagenkop

Mittwoch, 05.06.2024, Tag 3, von Schilksee nach Bagenkop, 26,9 sm

Rader Insel – Schilksee

Dienstag, 04.06.2024, Tag 2, von der Rader Insel nach Schilksee, 22,2 sm

Saisonende

Saisonende, 30.08.2023 – 25.09.2023

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert