Schausende

Jul 22, 2021 | Bordbuch, Deutschland, Urlaub 2021

22.07.2021, Tag 19, Langballigau nach Schausende, 8 sm

Heute wieder nur ein kurzer Schlag, denn wir wollen die Gelegenheit nutzen, auch mal Häfen und Orte zu besuchen, an denen wir schon öfter einfach vorbeigefahren sind. Schausende ist so ein Ort, vom Wasser her unspektakulär, hübsch gelegen, aber es gab nie einen Grund hierher zu fahren. Und welche Überraschung! Schausende ist der nördlichste deutsche Hafen in der Ostsee, das wussten wir nicht. Und an der Spitze der davor liegenden Halbinsel HOLNIS befindet sich der nördlichste Punkt der deutschen Ostsee. Das Wetter war schön, im Hafen gab es Fahrräder für die Segelgäste, also machten wir uns auf den Weg, die Halbinsel Holnis zu erkunden. Zuerst ging es quer über das Land zur Ostseite, wo wir einen wunderschönen Sandstrand, einen großen
Campingplatz und viele Ferienwohnungen sahen. Auch konnten wir den Hafen Langballigau sehen, in dem wir gestern waren. Danach führte uns der Weg am Strand entlang rund um die Insel, das Fahrrad konnten wir nur noch schieben, aber es war so schön, der Strand und vor allem die Steilküste. Von dort ging es durch das Naturschutzgebiet mit einem von der Förde abgetrennten See und naturbelassenen Flächen wieder zurück zum Hafen. Wir waren total beeindruckt und froh, dass wir einen Abstecher hierher gemacht haben.

Mehr aus dem Bordbuch:

Travelers' Map is loading...
If you see this after your page is loaded completely, leafletJS files are missing.

Rader Insel

28.08.2022, Tag 79, Kiel-Schilksee nach Rader...

Kiel-Schilksee

26.08.2022, Tag 77, von Fehmarn nach...

Fehmarnsund Schaich Werft

25.08.2022, Tag 76, von Gedser nach Fehmarn, 34...

Gedser

24.08.2022, Tag 75, von Klintholm nach Gedser,...

Klintholm

23.08.2022, Tag 74, von Skåre nach Klintholm, 35...

1 Kommentar

  1. Melanie

    So schön 💖☀️

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.